Yachtcharter in der Türkei

Die bezaubernde Küstenlandschaft der Türkei mit ihren verträumten Buchten, Inseln und kulturellen Stätten ist ein Paradies für Segler. Das türkisblaue Wasser ladet zum Schwimmen und relaxen ein und bietet Familien mit Kindern optimale Bedingungen. Unsere eigenen Basen in Marmaris und Fethiye bieten dabei den perfekten Ausgangspunkt für ihren unvergesslichen Yachturlaub.

sun

Beste Reisezeit

April – Oktober

worldwide

Gesprochene Sprachen

Türkisch

money

Währung

Türkische Lira

bookmark

Tipps

Golf von Fethiye
Bazar von Marmaris

Wissenswertes über die Türkei

Die Türkei bietet vielfältige und bezaubernde Küstenlandschaften, von hügelig bis zu 2000 Meter hohen Bergketten direkt am Wasser. Die Westküste steht unter starkem Einfluss des Meltemi, der zur Südküste hin etwas abnimmt. Dort hingegen ist besonders im späten Herbst und Winter mit starken Südwinden zu rechnen, vor denen die meisten Buchten keinen Schutz bieten.

Yachtcharter Türkei Sonnenuntergang

Das Revier um Fethiye

Traumhaft schönes Familiensegelrevier mit unzähligen Ankerbuchten, vielen Kaps, kleinen Inselchen und tollen Möglichkeiten zum Baden und Schnorcheln. In vielen Buchten finden sich kleine Restaurants mit typischen Speisen. Anlegemöglichkeiten hier am Steg mittels Muring und Heckleinen. In den Buchten Ankern in meist gutem Grund oder Felsen mit zusätzlich über das Heck ausgebrachter Landleine. Wir betreiben einen eigenen Stützpunkt in Fethiye.

Wissenswertes über die Türkei

Die wunderschöne Netsel Marina ist einer der sichersten Yachthäfen im östlichen Mittelmeer und der ideale Starthafen für Segeltörns in den Dodekanes und die Ägäis. Das Wasser an der türkischen Küste ist so klar, dass man bis 25 Meter Tiefe den Meeresboden sehen kann. Die Landschaft ist geprägt durch viel Sonnenlicht, klares Meereswasser, frische Luft und feine Sandstrände. Die Netsel Marina liegt nur wenige Gehminuten von der orientalischen Altstadt von Marmaris entfernt. Die Strandpromenade bietet vielfältige Möglichkeiten für den Genuss einheimischer Speisen und Getränke. Die Altstadt will diesem nicht nachstehen und setzt die erlebnisreiche Meile in den Straßen und Gassen mit ungezählten Restaurants, Bars und Läden fort.